Mein Weg in ein wesentlicheres Leben

Die erste Hälfte meines Lebens habe ich in der verstandesgeprägten Welt unserer Leistungsgesellschaft verbracht. Geprägt durch Glaubenssätze und gefangen in gelernten, engen Strukturen und Mustern führte ich ein an die Erwartungen des Umfeldes angepasstes Leben. Sich wiederholende Krisen und Tiefpunkte sowie deutliche Signale meines Körpers, zeigten mir, dass etwas nicht stimmte.

Ich führte ein Leben mit angezogener Handbremse. Abgeschnitten von der Quelle, der Kraft, die uns nährt und trägt. Mein Leben war bestimmt durch Krankheit und Drama.

Doch es gab eine unbestimmte Sehnsucht in mir, wie ein schleierhaftes Erinnern daran, es gäbe noch mehr. Diese Sehnsucht, die innere Stimme trieb mich an, zu fragen und nach Antworten zu suchen.

Durch innere Arbeit und das Abschälen Schicht um Schicht von allem, was nicht authentisch war und meinem Seelenweg, meiner Lebensaufgabe entspricht, entwickelte ich mich und brachte Stück für Stück mein Licht zum Leuchten.

Ich habe gelernt, meine individuelle Gabe anzunehmen und mich mit ihr zu zeigen. Ich nenne sie "inneres Wissen". Es ist ein Zugang zur universellen Weisheit, der sich in mir als Kanal öffnet, zum Beispiel wenn ich meditiere, coache oder schreibe. Dann entfaltet sich meine Seelenkraft, ich bin ganz präsent und erfüllt. So wie andere vielleicht hellsichtig sind und innere Bilder sehen. Diese Fähigkeit bringe ich nun in die Welt und begleite damit Menschen auf ihrem Weg.

Meine Vision habe ich gefunden und meine Botschaft formuliert:

Möge das Licht der Weisheit aus mir erstrahlen und die Welt erhellen. Möge es einen Funken des Erinnerns in den Herzen der Menschen entzünden.

...und bleibe dabei immer noch eine Reisende und Lernende auf ihrem Weg...wie wir alle.

Die Erfahrungen, die ich auf meinem Weg bis hierhin sammeln durfte, gebe ich weiter (zum Beispiel in meinem Blog) und bin erfüllt von Freude, wenn ich anderen damit ein Stück auf ihrem Weg helfen kann.

Berufserfahrung

  • Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Deutschen Bank
  • BWL-Studium an der Uni Köln
  • Berufserfahrung in verschiedenen Großunternehmen (Deutsche Bank, Netcologne, Gerling)
  • insgesamt 20 Jahre Berufserfahrung in Vertrieb und Kundenbetreuung
  • Weiterbildung zur Immobilienmaklerin (ILS)
  • 12 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche
  • Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit u.a. für das Projekt Beethoven Festspielhaus (5000 für Beethoven e.V.)
  • Begleitung von Hotelbauprojekten und B-Plan-Verfahren (Stadt Remagen und Stadt Füssen)
  • Ausbildung zum systemischen Managementcoach (zertifiziert nach VDMTC)
  • Aufbauweiterbildung Immobilienaufstellungen
  • diverse Seminare und Workshops in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Intuition und energetische Methoden
  • regelmässige Teilnahme an Supervisionen und Familienaufstellungen
  • Weiterbildung im ganzheitlichen Coaching
  • Referentin für die Sprengnetter Akademie GmbH
  • Weiterbildung zum Sprengnetter ImmoMediator
  • Dozentin der Weiterbildungsgesellschaft IHK-Bonn/Rhein-Sieg