aktuelle ZeitqualitätAufstiegssymptomeBewusstseinspirituelle Transformationspirituelles Erwachen

Den richtigen spirituellen Lehrer finden

spirituellen Lehrer finden-Maria Liebig-Coach-spirituelle Begleitung-Maria Liebig

So findest Du für Dich den passenden spirituellen Lehrer, Heiler, Mentor oder Coach

Den richtigen spirituellen Lehrer zu finden, ist in Zeiten von wachsender spiritueller Bewegung und einem breiten esoterischen Angebot nicht so einfach. In diesem Artikel erfährst Du, worauf Du bei der Wahl Deines spirituellen Lehrers, Heilers oder Coaches achten solltest, was sich durch die neuen Energien und die Zeitqualität verändert hat und worauf Du vertrauen kannst.

Spirituelle Lehrer – Hilfe finden in unsicheren Zeiten

Die besondere Zeitqualität mit großer Unsicherheit im Außen und stark transformativen Energien bedingt, dass immer mehr Menschen nach Antworten suchen und sich auf den Weg von Selbsterkenntnis und Erwachen begeben.

Wenn Du Dich fragst, wie Du auf diesem Weg den für Dich richtigen spirituellen Lehrer findest, an welchen Heiler oder Coach Du Dich mit Deinem Thema wenden kannst, so solltest Du hierbei die veränderte Zeitqualität und die neuen Energien berücksichtigen und Dir jemanden suchen, der Dich in Deine eigene Kraft und Selbstermächtigung führt. Jemand, der Dir hilft, die Wahrheit in Dir selbst zu erkennen. Mehr dazu weiter unten.

In der spirituellen oder esoterischen Szene kursieren viele Konzepte über das Erwachen, Transformation, sogenannte übersinnliche Fähigkeiten und Wahrnehmung. Es gibt verschiedenste Heiler, Channel-Medien und andere, Angebote wie Aura sehen, Wahrsagen, Kartenlegungen, Rückführungen und mehr, die Suchenden Antworten versprechen.

Wenn wir unsicher sind und Fragen haben, suchen wir nach Rat und Unterstützung im Außen. Das ist ganz normal und oft auch hilfreich. Bedenke bei der Wahl eines spirituellen Lehrers jedoch: so lange Du die Wahrheit oder den Zugang zu ihr nicht in Dir selbst gefunden hast, bist Du als Suchender auch beeinflussbar und manipulierbar. Daher solltest Du ein paar Punkte beachten.

Wie finde ich den richtigen, spirituellen Lehrer für mich?

„Wenn der Schüler bereit ist, zeigt sich der Lehrer.“

Dieses Sprichwort enthält meines Erachtens viel Wahrheit. Denn auf der Suche nach einem spirituellen Lehrer werden wir geführt. Es ist keine Wahl, die Du aus dem Verstand heraus treffen solltest. Höre auf Dein Gefühl und auf Deine innere Stimme und sei achtsam bei zu engen esoterischen Konzepten, Beeinflussung, Abhängigkeit und Manipulation.

Hierauf solltest Du bei der Wahl Deines spirituellen Lehrers, Mentors, Coaches oder Heilers achten: 

Resonanz

Bei der Suche nach dem richtigen spirituellen Lehrer solltest Du Dich von Deinem Gefühl führen lassen. Gehst Du in Resonanz mit dem, was er oder sie sagt oder schreibt? Worte transportieren eine Schwingung – schwingt da etwas zwischen Euch? Stimmt die „Chemie“?

Spirituelle Konzepte

Es gibt viele spirituelle Konzepte und Vorstellungen über das Erwachen und den Weg der Selbsterkenntnis. Verschiedene Lehrer folgen unterschiedlichen Richtungen. Es gibt Schamanen, Heiler, Engel-Medien, Quantenheiler, Buddhisten, Gurus usw., viele esoterische Angebote für übersinnliche Fähigkeiten, außerkörperliche Wahrnehmungen und Erfahrungen, Hellsehen und Wahrsagen, Aura lesen, Rückführungen in frühere Leben und noch viele mehr.

Was also tun auf der Suche nach Heilung und Erleuchtung? Wie soll man hier den richtigen Begleiter und ein hilfreiches Angebot finden?

Wahrhaft erwachte Meister folgen keinem Konzept.

Spirituelles Erwachen braucht keine Konzepte. Der richtige Lehrer führt Dich in Deine eigene Kraft und Selbstermächtigung.

Vorsicht bei Abhängigkeiten und Manipulation

Wenn Du Dich jemandem auf Deinem spirituellen Weg anvertraust, Dich an einen Berater, Lehrer, Coach oder Heiler wendest, solltest Du darauf achten, dass kein Abhängigkeitsverhältnis zwischen Schüler und Lehrer entsteht. Gib nicht Deine Eigenmacht und Eigenverantwortung an jemand anderen ab – so „erleuchtet“ derjenige auch sein oder scheinen mag. Denn sonst wirst Du beeinflussbar und manipulierbar, verstrickst Dich in Konzepten, Heilversprechen, Projektionen oder Erwartungen. Und das mag vieles sein, sicher jedoch nicht der Weg der Erleuchtung!

Denn bei spirituellem Erwachen geht es um Eigenermächtigung und Selbsterkenntnis.

Um Dich vor Abhängigkeit und Manipulation zu schützen, achte darauf, ob Dir etwas als die „absolute Wahrheit“ oder als der einzig richtige Weg verkauft wird. Es gibt nicht den EINEN Weg, sondern nur DEINEN Weg. Was für jemand anderes stimmig ist, muss es für Dich noch lange nicht sein.

Überprüfe alles, aber auch wirklich alles, mit Deiner eigenen inneren Wahrheit und Deinem Gefühl. Glaube nichts, was von außen an Dich herangetragen wird, ohne eigene Überprüfung. Und hier meine ich nicht ein Hinterfragen des Verstandes, sondern ein Gefühl von Stimmigkeit.

Stelle alle Konzepte, die den Anspruch auf Allgemeingültigkeit haben, in Frage.

Einfluss von spirituellen Konzepten

Bei meinen Klienten beobachte ich immer wieder, wie stark spirituelle Konzepte aus der Vergangenheit noch im System wirken, wie etwas, das einmal durch einen spirituellen Lehrer gesagt wurde, noch lange beeinflussen kann. Machtmissbrauch, Abhängigkeiten und Manipulation waren in der Vergangenheit keine Seltenheit in der spirituellen Szene. All dies hat heute ausgedient. Es entspricht nicht mehr der neuen Zeit.

Spirituelle Überzeugungen können auf subtile, unbewusste Art und Weise Macht über uns haben. Sie können tatsächlich sogar davon abhalten, den eigenen Weg zu finden.

Erwachen, Erleuchtung, Rückverbindung mit der Quelle und Gewahrsein geschieht nicht über von außen vorgegebene Konzepte, Bilder, Ratschläge oder Methoden.

Die Wahrheit finden wir nur über Rück-Verbindung – in uns selbst.

Hin und wieder werde ich gefragt, ob ich körperliche Symptome heilen oder durch meine Energie irgendetwas bestimmtes bewirken kann oder wie genau ich arbeite. Meine Antwort auf diese Fragen ist immer dieselbe: Nicht ich bin dies oder bewirke jenes, sondern einzig die göttliche Energie.

Jeder spirituelle Lehrer, Heiler, Coach oder Begleiter kann lediglich Werkzeug oder Kanal hierfür sein und als Überbringer oder „Übersetzer“ dienen. Dies kann helfen, den Raum für Erkenntnis, Wahrheit und Heilung zu öffnen und sollte den Klienten in die Eigenermächtigung und Unabhängigkeit führen.

Zeitqualität – Energien der neuen Zeit

Die aktuelle Zeitqualität und die veränderten Energien führen nach meiner Beobachtung dazu, dass spirituelle Konzepte, esoterische Überzeugungen und Methoden aus der Vergangenheit immer mehr an Gültigkeit verlieren. Denn die neuen Energien ermöglichen viel schnellere Prozesse und neue Wege. Erkenntnis, Transformation und Heilung geschieht in veränderter Form. Wir werden vielmehr in unsere eigene Kraft und Eigenverantwortung geführt, unsere Selbstheilungskräfte verstärken sich. Daher empfehle ich, suche Dir einen spirituellen Lehrer, der das erkannt hat, die neuen Energien nutzt und entsprechend arbeitet.

Beispiele für spirituelle Konzepte und esoterische Angebote, Methoden und Überzeugungen:

Chakren und Räume reinigen

Du musst nicht täglich Deine Chakren reinigen oder Deine Räume räuchern, um Dich vor „dunklen Energien“ zu schützen. Du kannst das tun und es schadet sicher nicht, denn allein die Absicht, die Du dadurch setzt wirkt schon.

Tägliche Meditation

Du musst nicht täglich meditieren, um Erleuchtung zu erfahren. Einen meditativen = gedankenfreien Zustand oder Erwachenserlebnisse kannst Du auch bei alltäglichen Arbeiten erfahren, in Bewegung, in der Natur, wo oder wie auch immer.

Pendeln und Kartenlegen

Pendeln oder Kartenlegung sagt Dir nicht, was Du tun sollst. Denn diese Methoden geben Deine Energie zum Zeitpunkt der Fragestellung wieder. Je nachdem in welchem Zustand Du Dich befindest, ob Du vielleicht gerade im Ego oder der Angst bist, erhältst Du entsprechende Antworten.

Rückführungen in frühere Leben

Rückführungen in frühere Leben helfen Dir nicht zwangsläufig. Bilder, Erfahrungen, Ahnungen werden sich Dir von alleine offenbaren, wenn es für Deinen Weg hilfreich und an der Zeit ist.

Wahrsagen und Vorhersagungen

Niemand kann vorhersagen, welcher Schritt als nächstes für Dich dran ist. Denn Deine Seele will bestimmte Erfahrungen in diesem Leben machen und führt Dich genau dorthin.

Energieübertragungen

Energieübertragungen sind nicht in jedem Falle heilsam oder hilfreich. Es kann zum Beispiel sein, dass die Einwirkung einer „fremden“ Energie für Dein System zu diesem Zeitpunkt nicht förderlich ist.

Aura sehen / Aura lesen

Wenn Du keine Aura sehen kannst, heißt das nicht, dass Du noch nicht so weit bist oder sie nicht wahrnimmst. Menschen haben unterschiedliche Wahrnehmungskanäle und Fähigkeiten. Vielleicht liegt Deine Gabe woanders, vielleicht verfügst Du über inneres Wissen und hörst die Wahrheit über einen anderen Kanal. Es gibt keine allgemeingültigen Konzepte, denn jeder ist anders und der Zugang zur göttlichen Quelle offenbart sich individuell unterschiedlich.

Deiner eigenen Wahrnehmung vertrauen

Wenn Du unsicher bist, was Deine Gabe ist, was Deine übersinnlichen Wahrnehmungen bedeuten, wenn Du dem nicht ganz vertraust, such Dir einen Lehrer, der Dir hilft, Dein Vertrauen in Deine eigene Kraft zu stärken, Dein wahres Wesen und Deine Seelenaufgabe zu erkennen.

Lerne zu unterscheiden, aus welchem „Kanal“ Deine Gedanken, Deine Empfindungen oder inneren Bilder kommen.

Übe, zu unterscheiden, was Führung ist, der Du vertrauen kannst.

Erkenne DEINE innere Wahrheit.

Lass alle Konzepte los und folge ausschließlich der Quelle!

Denn je mehr wir uns an anderen orientieren, lesen, hören, aufnehmen, umso mehr entfernen wir uns von der Quelle, von der Wahrheit. Je mehr Impulse wir von außen in unser System lassen, je mehr Bilder und Vorstellungen darüber, wie etwas zu sein hat, wir uns machen, umso verwirrter sind wir irgendwann.

Lerne wieder, auf Deine eigene Führung zu vertrauen.

Erlerne Deine eigenen Methoden, wie Du Dich immer wieder der göttlichen Führung in Deinem Leben versichern und die Wahrheit erkennen kannst. Denn einzig darin wirst Du unabhängig und frei.

Erkenne Deine eigene innere Führung und spirituelle Kraft mit Hilfe der 5D-Detox-Kur

Die 5D-Detox-Kur räumt auf mit spirituellen Konzepten. Sie öffnet den Raum für Deine eigene innere Wahrheit und Deine eigene göttliche Führung.

Die 5D-Detox-Kur hilft Dir dabei, die unterschiedlichen Stimmen in Deinem Inneren zu sortieren, sie zu identifizieren und zu unterscheiden.

Alles andere wird bereinigt (wie die Reinigung verschmutzter Filter), damit Du wieder sauber, in reiner Frequenz und in geklärtem Kanal „empfangen“ kannst.

Finde in der 5D-Detox-Kur heraus, wie sich Deine UREIGENE Verbindung zur Quelle offenbart.

Ein Gedanke zu „Den richtigen spirituellen Lehrer finden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.