5D-Detoxaktuelle ZeitqualitätBewusstsein

Manifestieren und Visionen umsetzen mit den Energien der neuen Zeit

Manifestieren mit neuen Energien-Visionen umsetzen-Maria Liebig

Manifestieren und Visionen umsetzen mit den neuen Energien

Fragst Du Dich, warum Du in der Umsetzung Deiner Vision noch nicht weitergekommen bist? Was Deine Manifestationen und Deinen nächsten Schritt noch blockiert? In diesem Artikel erfährst Du, wie sich die veränderte Zeitqualität auf die Umsetzung Deiner Vision auswirkt, was Du beim Manifestieren und Kreieren bisher vielleicht noch übersehen hast und was Du tun kannst, um den Prozess zu beschleunigen.

Wünschen und manifestieren in der neuen Zeit

Über das richtige Wünschen und Manifestieren ist vieles im Umlauf. Bücher, Tipps und Ratgeber, wie es anzuwenden ist und funktioniert, wie wir uns darüber ein glückliches Leben erschaffen, Erfolg und Reichtum und den Traumpartner anziehen etc. sind in den letzten Jahrzehnten populär geworden.

Wenn Du Deine Vision umsetzen möchtest, so wurde zum Manifestieren bisher empfohlen, Dir vorzustellen, es wäre schon Realität, Dich so zu fühlen und so zu agieren, als sei es schon da, um aus dieser Energie heraus das Neue anzuziehen.

Grundsätzlich liegt hier auch viel Wahrheit drin. Jedoch funktioniert diese Methode nicht, wenn auf unbewusster Ebene noch Anteile wirken, die dem entgegen stehen. Wenn es noch Ängste, alte Emotionen und Erfahrungen in Deinem System gibt, die verhindern, dass Du in diese Energie kommst.

Dann kannst Du Dich noch so anstrengen beim richtigen Wünschen. Wenn diese Aspekte noch im Verborgenen liegen, noch nicht sichtbar geworden sind, hindern sie Dich an der Manifestation.

Die Zeitqualität und die neuen Energien bringen vermehrt Unerlöstes ins Bewusstsein. Wir werden unweigerlich an unsere Schattenthemen herangeführt.

Unerlöste Schattenanteile beeinflussen Deine Manifestation und können die Umsetzung Deiner Vision blockieren

Um dies zu verstehen, müssen wir uns den Schöpfungsprozess unserer menschlichen Realität näher anschauen. Wie wir inzwischen wissen, sind wir Schöpfer unseres Lebens. Wir erschaffen unsere Erfahrungen, unsere äußere Welt. Nur, WER erschafft hier? Ist es die göttliche Energie, unser höheres Selbst, das uns führt? Oder erschaffen wir noch unbewusst aus anderen – unerlösten – Anteilen des Egos heraus? Entschlüssle die Dynamiken.

Bedenke: Ego-Kreationen werden durch die neuen Energien nicht mehr unterstützt.

Überprüfe also Deine Vision und Deine Wünsche. Finde heraus, ob sie wirklich Deinem Seelenweg entsprechen. Frage Dich, wo bist Du noch mit starkem Willen unterwegs und verbaust Dir damit vielleicht den Weg in die Richtung, in die Dich das Leben, Dein höheres Selbst, die göttliche Führung WIRKLICH lenken will?

Schattenarbeit und spirituelles Detoxen zur Unterstützung von Manifestationen

Achte dabei auf nicht integrierte Schattenanteile. So lange diese nicht erkannt und transformiert worden sind, führen sie ein Eigenleben in unserem Schöpfungsprozess. Sie steuern uns unbewusst über unsere Bedürfnisse und alten Überzeugungen, Erfahrungen und Emotionen.

Alte Erfahrungen und gespeicherte Emotionen sind niedrig schwingende Energieformen, die in Deinem System noch wirksam sind, Mit ihnen kannst Du nicht vollständig in die neue Schwingung (und Manifestation) eintreten. Sie halten Dein System noch in der alten Ebene fest, da sie zu „grobstofflich“ für die neue, feiner schwingende Ebene sind.

Der Grund, warum Deine Vision noch nicht Wirklichkeit geworden ist, liegt darin, dass Du noch nicht vollständig die Schwingung Deiner Vision hast. Das bedeutet, es gibt noch keine Übereinstimmung in der Frequenz, so dass sie noch nicht in Dein Feld kommen konnte. Du konntest sie daher auf der jetzigen Ebene noch nicht anziehen und manifestieren.

Ein Beispiel, das mir immer wieder begegnet:
Du bist vielleicht auf der Suche nach einem neuen Platz zum Leben oder dem Ort für die Umsetzung Deiner Vision. So sehr Du Dich auch bemühst und nach Objekten suchst, er taucht einfach noch nicht auf.

Dann frage Dich, was gibt es am alten Platz noch zu lernen? Welche Erfahrung ist vorher noch wichtig, was will noch erkannt und geheilt werden? Wenn es sich im Außen noch nicht manifestiert, gibt es dafür noch einen Grund auf innerer Ebene.

Mehr dazu im 3-Schritte-Programm oder in der 5D-Immobilienberatung.

Je höher Deine Vision schwingt, umso mehr innere Transformationsarbeit = Vorbereitung ist notwendig.

Das fordert uns auf zu Demut, Hingabe und Geduld. Verliere nicht das Vertrauen und den Glauben an Deine Vision! Bedenke nur den göttlichen Zeitplan. Es wird zum richtigen Zeitpunkt und in der Weise zu Dir kommen, die dem höchsten Wohle und Deinem Seelenweg entspricht.

Das kannst Du tun, um Deine Vision zu verwirklichen

Gehe weiter in Deinem inneren Transformationsprozess. Schaue Dir dabei alles an, was empor steigt, erlöse Unbewusstes und erkenne, was Deine Manifestation und Vision noch blockiert. Bei diesem energetischen Reinigungsprozess wirst Du Schritt für Schritt klarer, reiner, lichtvoller. Das ist die wesentliche Vorbereitung zum Manifestieren auf neuer Ebene und für die Umsetzung von Visionen in der neuen Zeit.

Mehr Informationen:

im Schlüsselcoaching

in der 5D-Detox-Kur

 

2 Gedanken zu „Manifestieren und Visionen umsetzen mit den Energien der neuen Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.